Neuigkeiten und Ankündigungen

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl 2019

Der Industrieverein Sachsen 1828 e.V. hat alle 19 sich zur Landtagswahl stellenden Parteien befragt. Die Antworten können Sie hier lesen. 


Vereinszeitschrift Ausgabe 2/2019

Einen Rückblick auf die Veranstaltungen des Industrievereins in der ersten Jahreshälfte 2019 finden Sie ihm vorliegenden Magazin IVS Aktuell, das künftig halbjährlich erscheinen wird.

Wie gewohnt finden Sie zudem zahlreiche Informationen rund um die Mitglieder und Partner des Vereins sowie einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen und Projekte.

Sollten Sie Interesse an einer Anzeigenschaltung in der Dezember-Ausgabe haben, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Industrievereins.

 

Zum Download

 


8th International Summer School "Trends and new developments in Laser Technology"

The one-week summer school offers students and PhD students the opportunity to study basic and applied aspects of laser technology. The program consists of expert lectures, supplemented by participant presentations and informal discussion sessions, as well as laboratory practice.

Topics: Surface hardening technologies, High speed 2D laser cutting, Laser welding, Additive manufacturing processes, Applications of ultra short pulsed lasers, Laser process simulation, Laser micro/nano structuring, laser interference patterning

Date: August 26–30, 2019

Location: Fraunhofer IWS Dresden

For registration and more information please see here.


IIC 2019 – ema-Anwendertreffen und Industrieforum

Unter dem Leitthema "Digitaler Zwilling. Zukunft gestalten", bietet die IIC am 17. – 18.09.2019 in der Gläsernen Manufaktur Dresden ein interaktives Fachforum rund um 3D-Produktionsplanung, Human Simulation und virtuelle Ergonomie.

Das 2-tägige Software-Anwendertreffen und Fachforum richtet sich an Experten für Produktionsplanung, Industrial Engineering und Ergonomie aus der Industrie sowie an Professoren und Projektleiter aus Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Keynote von MTM-Gesellschaft

  • Impulsvortrag von Volkswagen Sachsen
  • Anwenderberichte aus Industrie, Bildung und Forschung
  • Software-Trainings
  • Ausstellung in der Partner Lounge
  • Werksführung in der Gläsernen Manufaktur Dresden
  • Abendevent inkl. Dampferfahrt

 Anmeldung, Preise und Details unter www.imk-ic.de


TAW-Technikforum »Laser-Auftragschweißen und Thermisches Spritzen«

Vom 18.–19. September 2019 erhalten Sie im Fraunhofer IWS Dresden strukturierte Einblicke in die Systeme, Verfahren und industriellen Anwendungen moderner schweiß- und spritztechnischer Fertigungsverfahren des thermischen Oberflächenbehandelns.

In Vorträgen und Expertengesprächen erfahren Sie mehr über den aktuellen Stand der Technik, Entwicklungstrends und Praxisbeispiele.

Hier finden Sie nähere Informationen zum Programm, der Anmeldung und der Veranstaltungsübersicht.


#HUBTRAIL SMART MAINTENANCE

Das Potential, durch IoT-Lösungen Kosten zu senken, Ausfälle zu vermeiden und Wartungsprozesse zu optimieren ist enorm. „Smart Maintenance“ lautet hier das Stichwort. 

Genau zu diesem Thema bieten die Smart Systems Hub GmbH als unabhängiger Netzwerker einen praxisorientierten Tagesworkshop für technischen Leiter, Betriebs- und Projektleiter.

Inhalte: 

  • Einleitung in die Thematik Smart Maintenance
  • Vorstellung einer Demo-Lösung
  • Vorstellung Smart Maintenance Lösungen der Technologiepartner
  • Unterstützungsmöglichkeiten des Smart Systems Hub
  • genug Zeit für Absprachen zu Ihren persönlichen Anforderungen

Datum: 26.09.2019 (10-16 Uhr)

Veranstaltungsort: Industrie 4.0 Modellfabrik, HTW Dresden Campus, Zentralgebäude Z903a, Friedrich-List-Platz 1, 01069 Dresden

Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie hier.


Deutsche Meisterschaft der Solarmodellfahrzeuge SolarMobil Deutschland 2019

Unter neuer Regie wird SolarMobil Deutschland am 04. Oktober 2019 in der Messe Leipzig in die 10. Runde gehen. SolarMobil Deutschland, bringt jedes Jahr Schülerteams aus dem ganzen Land zusammen. Von der Rennklasse bis hin zur Kreativklasse: die etwa 150 jungen Tüftler im Alter von 10 bis 18 Jahren, streben mit ihren selbstgebauten, schuhkartongroßen Fahrzeugen den Meistertitel an. Wer ein nachhaltiges Konzept und gute Rennergebnisse vorzeigen kann, erhöht seine Chancen auf den Sieg.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Jugendliche für erneuerbare Energien und deren Nachhaltigkeit zu begeistern. Seit 2010 werden die Sieger aus mittlerweile 16 Regionalwettbewerben zum jährlichen Höhepunkt, dem SolarMobil Deutschland-Bundeswettbewerb, eingeladen. Nach 2 Veranstaltungen in Berlin wechselt der Austragungsort seither zwischen den beteiligten Regionen – Chemnitz war Gastgeber in den Jahren 2012 und 2018.  Nach neun erfolgreichen Wettbewerben geben die Initiatoren VDE - Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. und BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung den Staffelstab ab. Aus allen beteiligten Regionalveranstaltern kam der Wunsch, den Wettbewerb weiterzuführen. Daher wird die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Chemnitz den Wettbewerb bis 2021 organisieren und durchführen. 

Weitere Informationen finden Sie hier.


HSI-Werkstatt: Hyperspektrale Bildgebung für die Oberflächen- und Schichtinspektion

Die Leistungsfähigkeit vieler Produkte wird maßgeblich von den Eigenschaften ihrer Oberflächen und Schichten, wie zum Beispiel Defektfreiheit oder Materialhomogenität, bestimmt.

Die hyperspektrale Bildgebung (»Hyperspectral Imaging – HSI«) bietet neue Möglichkeiten für berührungslose, schnelle und zuverlässige Inspektionslösungen in industriellen Prozessen. Die »HSI-Werkstatt« soll einen ersten Berührungspunkt mit dieser Technologie ermöglichen und potenzielle Einsatzbereiche aufzeigen. Neben Vorträgen und Life-Vorführungen besteht die Möglichkeit, eigene Proben zu untersuchen.

Wann: 7. November 2019

Wo: Fraunhofer IWS Dresden

Die Teilnahme am Workshop kostet 150 € und setzt eine Anmeldung voraus. Weitere Informationen finden Sie hier


TUCconnect Herbst 2019 - Karrieremesse an der TU Chemnitz

Am 14. November 2019 wird die Karrieremesse TUCconnect Herbst Anziehungspunkt für Studierende sächsischer Hochschulen, Absolventen und alle, die sich für den Berufseinstieg interessieren. Auf 3.000 Quadratmetern Messefläche erwarten werden auch diesen Herbst 60 Aussteller und ca. 2.000 Besucher. erwartet

Von 10 bis 16 Uhr haben Aussteller die Möglichkeit, sich interessierten Nachwuchskräften direkt am Campus der TU Chemnitz zu präsentieren. Ziel ist es, die Studierenden über mögliche Einstiegsmöglichkeiten sowie berufliche Perspektiven zu informieren. Zudem haben die Aussteller die Möglichkeit, aktuelle Stellenangebote an den gut besuchten Jobwalls zu veröffentlichen. Darüber hinaus gibt es ein ganztägiges Catering.

Neben dem normalen Messebetrieb wird es eine Start-up-Corner für junge, innovative Unternehmen geben.

Informationen zu Messepaketen, Preisen sowie zur Anmeldung (bis 31.07.2019) finden Sie hier


MATERIALS FOR ENERGY - Two workshops – one goal: Shaping the future of energy systems

Workshop "Carbon Electrode Materials" (November 18, 2019)

 Workshop "Lithium Metal Anodes: Processing and Integration in Next-Generation Batteries" (November 19, 2019)

The development of new materials, their processing and integration into applications are key aspects in the development of safe and high energy future generation energy storage systems. Combined within the joined topic of "Materials for energy" Fraunhofer IWS provides two topical workshops covering latest innovations for two different classes of electrode materials and their impact on enhanced energy storage.

Topics

  • Synthesis and characterization of advanced carbon electrode materials
  • Processing of carbon electrodes
  • Carbon electrodes in energy storage and conversion
  • Processing of Lithium metal anodes
  • Protective coatings on Lithium anodes for battery applications
  • Safety and performance of Lithium anodes in future generation batteries

Please click here to register for the workshops and see here for more information.


Workshop: Hybrid Materials and Additive Manufacturing Processes (HyMaPro)

The 2nd HyMaPro Workshop provides information on Additive Manufacturing (AM) technologies for metallic and ceramic components by means of hybrid materials,CAE-based virtual design, structural and functional optimization to additive manufacturing devices for multi-material approaches and parts.

Experience the functionality of Additive Manufacturing machines in practical sessions. Individually planned guided tours, plenary sessions and discussions in relaxedatmosphere present a unique platform for scientists and engineers to discuss latest R&D results.

When: December 11-12, 2019

Where:  Fraunhofer Institute Center Dresden, Winterbergstr. 28, 01277, Germany 

Please click here to register for the workshop and see here for more information.