Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden

Tel.: 0351 462-0

info@htw-dresden.de
www.htw-dresden.de

Die Hochschule

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden ist die zweitgrößte Hochschule der sächsischen Landeshauptstadt und hat ein ausgeprägtes ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliches Fächerangebot, ergänzt durch Angebote in den Agrar- und Umweltwissenschaften und Angebote an der Schnittstelle von Ingenieur- zu Kunstwissenschaften. 1992 gegründet, reiht sie sich heute ein in die Spitzengruppe der deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Mit 8 Fakultäten, 170 Professoren und ca. 5000 Studierenden ist die Hochschule einerseits groß genug, um die Vernetzung der verschiedenen Disziplinen mit hohen Synergieeffekten erfolgreich zu praktizieren. Andererseits ist sie aber noch so überschaubar, dass viel Raum für den persönlichen Dialog bleibt.

Studium

Die 40 Studiengänge in den Bereichen Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Landbau, Umwelt, Chemie, Geoinformation und Design führen zu Bachelor-, Master- und Diplomabschlüssen. Die für Studierende und Lehrende gleichermaßen interessante Kombination aus Technik, Wirtschaft und Ästhetik gibt dem Ausbildungsprofil und dem wissenschaftlichen Leben an der HTW Dresden eine eigenständige Prägung.

Forschungsprofil

Die HTW Dresden betreibt eine aktive Forschungs- und Entwicklungstätigkeit, insbesondere in ihren Profillinien:

  • Mobilsysteme und Mechatronik
  • Nachhaltige Lebensgrundlagen
  • Informationssysteme
  • Unternehmensführung und Gründung

Ziele sind die Weiterentwicklung leistungsstarker Forschungsfelder, die Einwerbung von Drittmitteln, besonders zur Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen, der Ausbau der laborativen Infrastruktur sowie die fachliche Weiterbildung der Hochschulangehörigen.

Zurück