Deutsche Bundesbank - Hauptverwaltung in Sachsen und Thüringen    und die Filiale Chemnitz

Foto: Deutsche Bundesbank, Filiale Chemnitz
Foto: Deutsche Bundesbank, Filiale Chemnitz

Filiale Chemnitz

Zschopauer Straße 49
09111 Chemnitz

Tel. 0371 6003-0
www.bundesbank.de

Das Unternehmen

Die Deutsche Bundesbank ist die Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland im Europäischen System der Zentralbanken (ESZB). Der Sitz der Zentrale ist in Frankfurt am Main. Einen Teil der Aufgaben erfüllt die Bundesbank dezentral und unterhält dazu neun Hauptverwaltungen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, Mainz, München und Stuttgart. Diesen nachgeordnet sind 35 Filialen, in Sachsen und Thüringen an den Standorten Chemnitz, Leipzig und Erfurt. Über ihr Filialnetz versorgt sie Handel und Banken mit Bargeld. Zudem sorgt sie für einen reibungslosen unbaren Zahlungsverkehr und engagiert sich im Bereich der ökonomischen Bildung.

Leistungsprofil

Als integraler Bestandteil des ESZB trägt die Deutsche Bundesbank zu dem vorrangigen Ziel – der Gewährleistung von Geldwertstabilität – bei und hat die Mitverantwortung für die Stabilität des Finanzsystems. Die Bundesbank verwaltet zudem Deutschlands Währungsreserven, dient als Hausbank des Staates und nimmt Aufgaben der europäischen und nationalen Bankenaufsicht wahr. Die Filialen versorgen die Wirtschaft mit Euro-Bargeld. Privatkunden bietet sie einen gebührenfreien und unbefristeten Umtausch von DM-Banknoten und -Münzen.

Geschäftsfelder

Zentrales Geschäftsfeld ist die Geldpolitik des Eurosystems. Zu den weiteren Aufgaben gehören das Finanz- und Währungssystem, die Bankenaufsicht, der unbare Zahlungsverkehr sowie das Bargeld. Die Bundesbank arbeitet in allen internationalen Institutionen und Gremien mit, die der Stabilisierung des Finanzsystems verpflichtet sind.

Filialleitung

Markus Feilhuber

Präsident der Hauptverwaltung

Dr. Hubert Temmeyer

Zurück