Folge uns auf: Impressum | Datenschutz

Maker Faire Sachsen

Über 50 Aussteller präsentierten sich und ihre Ergebnisse den zahlreichen interessierten Gästen. Auch dabei konnte man sich wieder an allen Ecken selbst ausprobieren und an den Ständen mitmachen – und durch das gemeinsame tüfteln konnten so manche Sprachbarrieren ganz einfach überwunden werden: z.B. am Pinball-Stand von Kolm Elu aus Estland, bei der slowenischen Klöppelschmuck-Künstlerin Tina Koder, am Stand the glass garden von Zoe Eady aus Großbritannien oder bei der koreanischen Ausstellerin Yejin Kam, die mit ihren 3D-gedruckten Pflanzentöpfen die wohl längste Reise zu uns auf sich genommen hat!
 
Wir freuen uns, dass auch die Bürgermeister der Städte Nova Gorica (Slowenien), Klemen Miklavic, und Gorizia (Italien), Rodolfo Ziberna, auf der makers united begrüßt werden durften – die Vertreter der „Zwillingsstadt“, die 2025 gemeinsam mit Chemnitz Kulturhauptstadt Europas sein wird. Gemeinsam mit fünf Unternehmen und Vereinen wurden Akteure der makers united nach Nova Garcia eingeladen, um dort ein ähnliches Format durchzuführen und sich weiter über Erfahrungen und Kooperationsmöglichkeiten auszutauschen.
 
Fotos: Max Grünwald und Dirk Hanus

 

Ort: Stadthallenpark Chemnitz

Zurück