Golden Evening

„In 10 Jahren Industrieverein und 20 Jahren deutsche Einheit ist das sächsische Unternehmertum mit Mut, Fleiß, Disziplin, Leidenschaft, Innovation, Beharrlichkeit und Optimismus an die Spitze der Wachstumsregionen in Europa gelangt!“ Mit diesen anerkennenden Worten eröffnete der Präsident des Industrievereins, Prof. Dr. Reinhard Erfurth, den 10. Landesindustrieball Sachsen am 16.10.2010 in der Stadthalle Chemnitz.

Einen Golden Evening, der ganz im Zeichen des 10-jährigen Jubiläums des Industrievereins Sachsen 1828 e.V. stand, verbrachten die 250 geladenen Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik. Da sich der Industrieverein in den vergangenen Jahren sehr für den Erhalt und die Pflege der sächsischen Industriekultur eingesetzt hat, griffen die Studenten des Fachbereichs Angewandte Kunst der Westsächsischen Hochschule Zwickau dieses Thema auf und ließen es mit viel Kreativität in die Dekoration des Foyers und des Ballsaales einfließen.

Das Herren-Quintett Java Five begeisterte die Gäste mit unkonventionellem Swing der 1930er und 40er Jahre, und Arnulf Wenning und die Musiker der LeipzigBigBand ließen Klassiker des Swing, Boogie Woogie und große Hits der letzten 40 Jahre erklingen. Die Sängerin und Schauspielerin Dorit Gäbler führte die Gäste charmant durch den Abend, der neben Tanz und Unterhaltung auch die Möglichkeit zum Spenden bot. Insgesamt 4.000 Euro kommen der Kinder- und Jugendstiftung Johanneum sowie dem Förderverein des Industrievereins zugute.